MP 2000 R MKII - DAC / NETWORK CLIENT Reviews




Fidelity 26 Juli/August 2016


Endlich Ruhe


Der digitale Alleskönner verfügt über die sagenhafte Klang-DNA des (noch) größeren Bruders und steht diesem kaum nach. Das sollte eigentlich alle Fragen beantworten.


Haben die Komponenten der R-Serie von T+A das Zeug zur idealen Anlage? Unbedingt! Ihren großen Geschwistern klanglich dicht auf den Fersen, spielen PA 2500 R, MP 2000 R und G 2000 R mit den meisten teuren High End-Komponenten locker auf Augenhöhe, ersparen dem Besitzer aber deren übliche Befindlichkeiten. Sie laufen einfach. Endlich Ruhe für Musik.

 



Read the complete review here as PDF



hifi news 2/2016

Audiophiles obsessed with separates might consider these slim 2000 R components somewhat middle-of-the-road. But make no mistake: they’re extremely refined and highly capable units, offering a taste of the high-end in a compact form factor. If you’re looking for components that are living-room friendly and look and sound tremendous, you’ll struggle to find a more complete package.




The complete review as PDF



AUDIO TEST

Audio Test 7/2015


Zu gut für UKW

Gemeinsam mit dem Vollverstärker PA 2000 R und den Criterion TCD 3150 S bügelt der MP 2000 R fast alle Schwächen des UKW-Systems aus. Bei digitalen Medien, egal ob DAB Plus oder aus dem Heimnetzwerk, sorgt der MP 2000 R bei jedem Einsatz wieder für ein ganz besonders Erlebnis.



AV Premium 19

Nueva Serie R:
revolución con estilo


Beneficiaria directa de tecnologías desarrolladas durante la puesta a punto de la exclusiva gama HV, la renovada Serie R de T+A constituye una de las máximas expresiones del High End germano con aspiraciones democráticas.

Download PDF for more information




 Rasanter Aufschwung

Zum T+A MP 2000 R gibt es nur eine Steigerung: Der kompromisslos aufgebaute und mehr als doppelt so teure MP 3000 HV von T+A, Referenz bei i-fidelity.net. Vom Konzept her sind sich beide Player ähnlich: Der Streaming Client betreut alle PCM-Signale von der Festplatte bis 192 Kilohertz, noch höherwertiges PCM oder DSD will er über einen hauseigenen Treiber von einem Windows-PC zugespielt bekommen.

So oder so, wer neben den ausgetretenen CD-Pfaden den Daten-Highway mit Streaming und Internetradio bereisen will, findet im T+A MP 2000 R eine Nobelkarosse. Und wird obendrein mit allen denkbaren Eingängen für seine maßstabsetzenden D/A-Wandler belohnt.

Den gesamten Test online leden Sie hier



Hifi Digital 7/8 2015

Der Multi Source Player von T+A ist ein CD-Player der Spitzenklasse, vereint mit einem adäquaten PCM/DSD-DAC und einem Hochleistungs-Netzwerkspieler unter einem Dach. Nicht günstig, macht er als extrem gut klingender Tausendsassa letztendlich doch Topqualität bezahlbar. Superb!




stereoplay 7/2015

Perfekt verarbeiteter, bedienungsfreundlicher Netzwerkspieler-D/A-Wandler mit integriertem CD-Laufwerk, DSD-Fähigkeiten und Bluetooth-Anbidndung. Klingt sehr natürlich und feinzeichnend mit schöner Raumdarstellung. Hörgenuss in Reinkultur.

  • Klang: absolute Spitzenklasse
  • Gesamturteil: überragend
  • Preis/Leistung: überragend




Den kompletten Test stereoplay 7/2015 als PDF-Datei ...

 

stereo 6/2015

Das T+A Gespann tritt mit enormer Klarheit aufs Parkett und projiziert eine sehr weiträumige und phantastisch ausgeleuchtete Bühne zwischen die Lautsprecher. Man vermisst nicht das kleinste Detail, wobei sich die als Quellen verwendeten Funktionen des MP 2000 R gegenseitig zu übertreffen scheinen.
Kein Zweifel auch Sie werden dem Charme dieser neuen T+A-Klasse "R"liegen.

The complete
review as PDF





 

Audio 6/2015

Erfolgsformel

So fein und edel das Äußere, so auch sein Klang. Ein Player, der in Punkto  Verarbeitung und Aufwand seinesgleichen sucht, der durchdachter konzipiert ist als ein NASA-Raumfahrtprogramm, der Bedienbarkkeit und Funktionalität souverän vereint und die R-Serie mehr als kompetent weiterführt.

  • Klang Netzwerkplayer: 138
  • Bedienung: sehr gut
  • Verarbeitung: überragend
  • Preis/Leistung: überragend





The complete review as PDF